top of page

Wichtige Begriffe im Modern Dance

Aktualisiert: 13. Juli




Ein bisschen Tanz-Technik für dich :) Hier sind einige der wichtigsten Begriffe im Modern Dance (und Zeitgenössischen Tanz ) häufig verwendet werden mit kurzer Erklärung:


Plié:

  • Beschreibung: Ein Plié ist eine Kniebeugung. Es gibt zwei Hauptarten: Demi-Plié (halbe Kniebeugung) und Grand-Plié (volle Kniebeugung).

  • Verwendung: Pliés sind grundlegende Bewegungen zur Vorbereitung auf Sprünge und zur Verbesserung der Beinmuskulatur und Flexibilität.

Tendu:

  • Beschreibung: Ein Tendu ist eine gestreckte Bewegung des Beins und Fusses vom Körper weg, über Fussballen bis Zehen, wobei die Zehen den Boden berühren und gestreckt bleiben (oft werden sie gekrallt, ich stelle sie mir lieber als lange fühler vor, dann bleibt auch das Hürftgelenk frei - probire's gerne aus :) ).

  • Verwendung: Tendus werden oft als Aufwärmübung verwendet, um die Füsse und Beine zu stärken, mobilisieren und die Kontrolle zu verbessern.

Point:

  • Beschreibung: Bei dieser Bewegung werden die Zehen gestreckt und der Fuss wird in eine vollständig gestreckte Position gebracht.

  • Verwendung: Point wird in vielen Bewegungen und Positionen verwendet, um die Linie und die Ästhetik des Beins zu verlängern.

Flex:

  • Beschreibung: Der Fuss wird nach oben gezogen, wobei die Zehen zum Schienbein zeigen.

  • Verwendung: Flex wird häufig im Modern Dance & Zeitgenössischen Tanz verwendet, um Kontraste zu schaffen und unterschiedliche Ausdrucksformen zu betonen.

Curve:

  • Beschreibung: Eine Rundung des Oberkörpers nach vorne, wobei der Bauch leicht nach innen gezogen - und den Rücken zu unterstützen - und der Rücken gebeugt wird ca. ab 9. Brustwirbel (Höhe BH).

  • Verwendung: Diese Bewegung wird oft in den Exercices verwendet, um den Körper in verschiedene Richtungen zu mobilisieren.

Side Bend:

  • Beschreibung: Eine seitliche Beugung des Oberkörpers, wobei die Arme oft zur Unterstützung und Verlängerung der Bewegung verwendet werden.

  • Verwendung: Side Bends sind nützlich für die Flexibilität der Wirbelsäule und die Mobilität des Oberkörpers.

Bounce:

  • Beschreibung: Eine federnde Bewegung, die wiederholt auf und ab geht, oft als dynamische Aufwärmübung verwendet.

  • Verwendung: Bounces helfen, die Muskeln zu lockern und die Durchblutung zu fördern.

Attitude:

  • Beschreibung: Eine Position, bei der ein Bein gehoben und leicht gebeugt ist, während das Standbein gerade bleibt. Der Arm auf der gleichen Seite wie das gehobene Bein kann ebenfalls in einer harmonischen Linie gehalten werden.

  • Verwendung: Attitude wird häufig in Posen und Übergängen verwendet und betont die Anmut und Balance der Tanzenden.

Jeté:

  • Beschreibung: Das Bein schnellt über das Tendu in die Höhe, ca. 45° ab Boden

  • Verwendung: Jetés werden in Tendu Exercices mit eingebaut.

Relevé:

  • Beschreibung: Aufstehen auf die Zehenspitzen (Demi-Pointe oder Vollpointe im Ballett), wobei die Fersen vom Boden abgehoben werden.

  • Verwendung: Relevés verbessern die Balance und die Stärke der Füsse und Beine und werden in vielen Tanzbewegungen und Posen verwendet.

Arabesque

  • Beschreibung: Eine Arabesque ist eine Position, bei der ein Bein gestreckt und nach hinten angehoben wird, während der Standfuß auf dem Boden bleibt. Der Oberkörper ist nach vorne geneigt, und die Arme sind elegant gestreckt, um die Linie des Körpers zu verlängern.

  • Verwendung: Arabesque wird häufig in Posen und Bewegungen verwendet, um die Balance, die Anmut und die Verlängerung der Körperlinien zu betonen. Es gibt verschiedene Arten von Arabesques, die durch die Position der Arme und Beine sowie durch den Grad der Neigung des Oberkörpers variieren.

Diese Begriffe sind grundlegende Bausteine im Repertoire einer Tanzstunde im Modern Dance und Zeitgenössischen Tanz, die regelmässig angewendet werden. Das Verständnis und die Beherrschung dieser Techniken tragen zur Entwicklung eines vielseitigen und ausdrucksstarken Tanzstils bei.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page