top of page

Advent :: Ein Wintermärli

In einem dick verschneiten Wald, umgeben von glitzernden Eiskristallen und sanft tanzenden Schneeflocken, lebte die zauberhafte Tanzelfe Flocke. Sie hatte schimmernde, eisblaue Flügel und silbrig schimmernde wallende Haare, die im Mondlicht glänzten. Flocke war bekannt für ihren einzigartigen Tanz, der den Winterzauber in die Welt brachte.

Doch eines Tages spürte Flocke, dass etwas nicht stimmte. Ein kalter Schatten hatte sich über den Wald gelegt, die Tiere zitterten vor Kälte. Flocke erfuhr, dass der Winterzauber gestohlen worden war und der Dieb war kein Geringerer als der eiskalte Frostkönig.

Entschlossen, den Winterzauber zurückzubringen, zog Flocke ihre glitzernden, warmen Tanzschuhe an. Diese Schuhe waren von einer uralten Fee erschaffen worden und besassen die Macht, den Winterzauber zu entfachen. Flocke begann zu tanzen, und magische Eiskristalle wirbelten um sie herum. Ihr Tanz breitete sich aus und liess den Wald wieder in winterlichem Glanz erstrahlen.

Auf ihrer Reise durch den verschneiten Wald traf Flocke auf verschiedene magische Wesen, darunter freundliche Schneeeulen und neugierige Polarfüchse die ihr halfen. Gemeinsam erreichten sie das eisige Schloss des Frostkönigs.


Ein eisiger Wind blies, als Flocke den Frostkönig konfrontierte. Doch mit jedem anmutigen Schritt, den sie tanzte, schmolz das kalte Herz des Frostkönigs ein Stückchen mehr. Flocke sprach mit sanften Worten des Verständnisses und des Mitgefühls. Sie erkannte, dass der Frostkönig den Winterzauber gestohlen hatte, weil er sich nach Wärme sehnte.

Berührt von Flockes Güte und ihrem zauberhaften Tanz, entschied sich der Frostkönig, den gestohlenen Winterzauber freizugeben. Mit einem warmen Lächeln verwandelte sich der eisige Schatten über dem Wald in eine funkelnde Winterlandschaft.

Die Tiere im Wald hüpften wild und frei herum vor Freude,und Flocke wurde als Retterin des Winters gefeiert. Der Frostkönig versprach, den Wald nicht mehr zu bedrohen, und der Winterzauber kehrte in all seiner Pracht zurück.


Flocke, die magische Tanzelfe, kehrte in den verschneiten Wald zurück und tanzte weiterhin, um Freude und Glück in die Herzen der Menschen und Tiere zu bringen. Von diesem Tag an erzählten die Bewohnenden des Waldes die Geschichte von Flocke, der tapferen Tanzelfe, die den Winterzauber rettete und den eisigen Frostkönig durch Liebe und Tanz überzeugte.


Geniesse den Winterzauber mit viel Wärme im Herzen :) , Martina


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page